Die Gemeinde Wehringen trauert um Altbürgermeister Johann Merk

Am 4. Januar 2018 ist Altbürgermeister und Ehrenbürger Johann Merk nach schwerer Krankheit verstorben. Er war von 1966 bis 1978 Mitglied des Gemeinderats Wehringen, von 1967 bis 1978 Zweiter Bürgermeister und anschließend von 1978 bis 2008 30 Jahre lang Erster Bürgermeister der Gemeinde Wehringen.

Johann Merk hat sich in herausragender Weise für seine Heimatgemeinde und seine Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Durch sein erfolgreiches Wirken und sein bemerkenswertes Engagement hat sich die Gemeinde Wehringen während seiner Amtszeit zu einer modernen Kommune mit gut ausgeprägter Infrastruktur entwickelt. Gleichzeitig lagen ihm stets die Stärkung der Dorfgemeinschaft und die Ortsverschönerung sehr am Herzen.

Johann Merk zeichnete sich durch große Verantwortungsbereitschaft, hohe Kompetenz und stete Hilfsbereitschaft aus. Dabei erwarb er sich weit über Wehringen hinaus großes Ansehen.

Die Gemeinde Wehringen dankt ihm aufrichtig für seinen hohen persönlichen Einsatz und wird ihm immer ein ehrendes Gedenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt seiner Frau Käthe und seinen Angehörigen.

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Mittwoch, 10. Januar, um 13.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg in Wehringen statt.

 

Foto: Foto Hirche Bobingen

Altpapiersammlungen 2018

Im Gemeindegebiet werden im Jahr 2018 Altpapiersammlungen von den Vereinen durchgeführt
Weiterlesen

Meldung defekter Straßenleuchten

Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) bietet ein Online-System zur Meldung defekter Straßenbeleuchtung an.

Über folgenden Link kann jeder Bürger einfach und in wenigen Schritten den genauen Standort einer defekten Leuchte in Wehringen eintragen und sich, wenn gewünscht, per Email über die Reparatur informieren lassen.

Defekte Straßenleuchte melden