Für persönliche Vorsprachen im Rathaus ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung erforderlich

Unter "Rathaus Online" lassen sich zahlreiche Behördengänge online erledigen oder bereits vorbereiten. Hier finden sich auch erforderliche Formulare, Informationen zu Gebühren oder wichtige Links.

Das Rathaus Wehringen ist derzeit coronabedingt für den Publikumsverkehr geschlossen. Es wird gebeten, Anliegen telefonisch, postalisch oder per E-Mail zu erledigen. Verschiedene Behördengänge wie zum Beispiel die Beantragung von Meldebescheinigungen und Führungszeugnissen oder die An- und Abmeldung zur Hundesteuer sind auch online unter www.wehringen.de/gemeinde/rathaus-online/durchführbar. Hier finden sich zudem alle wichtigen Informationen zu Verfahren, Gebühren oder benötigten Formularen bei Gewerbemeldungen, Führerscheinanträgen, Mülltonnen, der Beantragung und Abholung von Ausweis- und Reisedokumenten oder der An-, Ab- und Ummeldung des Wohnsitzes.

Gelbe Säcke bzw. blaue Restmüllsäcke werden nach telefonischer Bestellung unter 08234/9611-0 zugestellt

Unaufschiebbare persönliche Vorsprachen müssen vorab telefonisch vereinbart werden. Die Kontaktdaten der zuständigen Ansprechpartner finden sich unter www.wehringen.de/gemeinde/gemeindeverwaltung/. Ohne vorher vereinbarten Termin kann kein Einlass gewährt werden.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben