Gemeinde Wehringen ehrt Mandatsträger und Bürger mit der Bürgermedaille

Die Geehrten der Gemeinde Wehringen (von links nach rechts): Gisela Lautenbacher, Manfred Nerlinger, Norbert Mak, Martin Klaußner, Anni Vonay (vorne), Barbara Drössler, Karl-Heinz Geißlinger, Stefan Vonay, Maria Wachter, Christiane Vonay (vorne), Cornelia Müller, Wilhelm Stegmann, Richard Baulig. Nicht im Bild: Hermann Kienle.

„Für besondere Verdienste“ ist auf den Bürgermedaillen der Gemeinde Wehringen eingeprägt. Besondere Verdienste um die Gemeinde Wehringen haben sich alle 14 Bürgerinnen und Bürger erworben, die für ihren jahrzehntelangen Einsatz für die Gemeinde nun im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung – so die Vorgabe der Richtlinien – geehrt wurden.

Die Bürgermedaille der Gemeinde Wehringen wird seit 1992 an Bürgerinnen und Bürger verliehen, die sich um die Gemeinde oder in sozialen, kulturellen oder ähnlichen Bereichen verdient gemacht haben. Die Medaille in Silber wird verliehen an Personen, die mindestens drei Perioden im Gemeinderat tätig waren, an Personen, die sich mindestens 25 Jahre in führender Position um einen Verein oder eine Organisation verdient gemacht haben sowie an Personen, die sich in ähnlicher Weise in sozialen, kulturellen oder anderen Bereichen besonders verdient gemacht haben. Die Bürgermedaille in Gold erhalten Personen, die mindestens vier Perioden dem Gemeinderat angehörten oder sich mindestens 35 Jahre in einem Verein oder einer Organisation in führender Funktion engagierten.

Dabei würdigte Bürgermeister Manfred Nerlinger nicht nur, dass sie „weit mehr gemacht haben, als sie hätten tun müssen, sondern dass sie dabei immer das Gefühl vermittelt haben, dass sie es trotz teils hoher Belastung immer gern gemacht haben. Dazu braucht es Leidenschaft und Herzblut, und das zeichnet Sie alle über die Maßen aus. Ohne Sie wäre Wehringen so nicht denkbar,“ so Nerlinger in seiner Laudatio. Die Verleihung der Bürgermedaille sei dabei nur ein kleines Zeichen der Anerkennung für jahrzehntelangen Einsatz. Nerlinger selbst gehörte ebenfalls zu den Geehrten: Ihm überreichte Zweiter Bürgermeister Max Schuler die Medaille in Gold.

 

Die Bürgermedaille in Silber wurde verliehen an:

Barbara Drössler

Hermann Kienle

Gisela Lautenbacher

Norbert Mak

Christiane Vonay

Stefan Vonay

Maria Wachter

 

Die Bürgermedaille in Gold wurde verliehen an:

Richard Baulig

Karl-Heinz Geißlinger

Martin Klaußner

Cornelia Müller

Manfred Nerlinger

Wilhelm Stegmann

Anni Vonay

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben