Glasfaserausbau durch Deutsche Glasfaser und M-net: Schnelles Internet kommt auch nach Wehringen

Erforderliche Abschlussquote in Wehringen erreicht / Baubeginn in Wehringen erfolgt nach den Wintermonaten

 

Gute Nachrichten für Wehringen: Die Gemeinde erhält ein  schnelles Glasfasernetz von den Telekommunikationsanbietern M-net und Deutsche Glasfaser. Im Ausbaugebiet stehen somit künftig schnelle Internetverbindungen bis in den Gigabit-Bereich, günstige Telefonanschlüsse und ein umfangreiches TV-Angebot zur Verfügung. Grundlage für den eigenwirtschaftlichen Ausbau durch Deutsche Glasfaser und M-net ist eine erfolgreiche Vorvermarktung: In Wehringen wurde die erforderliche Abschlussquote erreicht, das heißt genügend Bürgerinnen und Bürger haben einen Vertrag mit einem der beiden Anbieter unterzeichnet. Deutsche Glasfaser beginnt nun mit der konkreten Bauplanung.


Mit der positiven Ausbauentscheidung können die Bauarbeiten zur Errichtung des neuen Glasfasernetzes beginnen. Der Start der Tiefbaumaßnahmen ist nach den Wintermonaten Anfang des kommenden Jahres geplant. Zum Einsatz kommen hierbei schnelle und innovative Ausbauverfahren, die von Deutsche Glasfaser und ihren lokalen Kooperationspartnern professionell durchgeführt werden. Im ersten Schritt werden die Leerrohre in die Straßen eingebracht. Anschließend werden die Glasfasern eingeblasen. Nach Abschluss der Bauarbeiten werden die Oberflächen verdichtet, geschlossen und von der Gemeinde abgenommen. 


Noch für kurze Zeit haben Nachzügler in den vier Ausbaugebieten die Möglichkeit, sich mit einem Anbieterwechsel zu Deutsche Glasfaser oder M-net einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss zu sichern. Alle Bürgerinnen und Bürger, die bereits einen Vertrag bei einem der beiden Anbieter unterzeichnet haben, werden über die einzelnen Schritte informiert und persönlich kontaktiert, um die Details zu ihren Anschlüssen im Rahmen einer Hausbegehung zu klären.


Interessenten für die buchbaren Angebote von M-net können sich vor Ort an die regionalen Servicepartner wenden. Die entsprechenden Kontaktdaten sowie alle weiteren Informationen zum Ausbau in der Gemeinde sind online unter www.m-net.de/schnellesinternet verfügbar. Darüber hinaus steht eine kostenlose Hotline von M-net unter der Rufnummer 0800 9099058 zur Verfügung.


Interessenten für die Angebote von Deutsche Glasfaser können sich auf der Website unter www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau sowie unter der zentralen Servicenummer 02861 890 600 informieren. Außerdem beantwortet die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr alle Fragen zum Ausbauprojekt unter 02861 890 60 940.


Am 4. November 2021 eröffnet Deutsche Glasfaser darüber hinaus ein eigenes Baubüro in der Region. Hier finden Interessenten aus Wehringen einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort und werden ebenso über den Fortschritt und die Einzelheiten des Ausbaus informiert. Das Baubüro befindet sich in der Hauptstraße 21 in Gessertshausen und ist jeden Donnerstag von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr geöffnet.


Informationen über die anstehenden Aktivitäten und Baumaßnahmen erhalten die Bürgerinnen und Bürger auch über Print- und Online-Medien sowie auf der entsprechenden Gebietsseite im Internet. Zudem ist ein Bauinformationsabend geplant, bei dem sich die Anwohner über das Ausbauprojekt im Detail, die einzelnen Bauphasen und die Installation der Endgeräte informieren können. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben