Schokoherzen: Spendenaktion der Jugendbeauftragten für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Deutschland

Ein Herz für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Deutschland: Die Jugendbeauftragten der Gemeinden Großaitingen und Wehringen initiieren mit dem Verkauf von Schokoladenherzen eine gemeinsame Spendenaktion.

Auch am Wehringer Wochenmarkt werden die Schokoladenherzen am Markttag 21. Juli für 2 Euro verkauft. Die Spendenboxen finden sich hier am Bäckereistand, sowie während der kommenden Tage auch in der Gemeindebücherei und in einigen Wehringer Geschäften.

Die Spendengelder werden ohne Abzüge an die Betroffenen weitergeleitet. Weitere Informationen, auch zur Brief-Aktion und Kontaktmöglichkeiten siehe neben stehende Datei. 

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben