Halle in Kleinaitingen brennt vollständig aus

Am späten Abend des 17.08.2013 gegen 21:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wehringen mit zwei Fahrzeugen zu einem Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Kleinaitingen gerufen.

Schon bei der Anfahrt war eine mehrere Meter hohe Rauchsäule zu sehen. Beim Eintreffen der unterstützenden Wehr aus Wehringen stand die Halle bereits im Vollbrand. Zusammen mit den Wehren aus Kleinaitingen, Königsbrunn und Oberottmarshausen dauerte es mehrere Stunden bis die Situation unter Kontrolle war und das Feuer abgelöscht werden konnte.

Ursache für den Brand war vermutlich ein Defekt an einer Strohballenpresse. Trotz des hohen Sachschadens wurde glücklicherweise niemand verletzt.